Familienbeihilfe, 2018/2019

вебстраничка:

вебстраничка:

Описание

Antragstellung beim Finanzamt - auch online möglich

ab Geburt € 114,-
ab 3. Lebensjahr € 121,90
ab 10. Lebensjahr € 141,50
ab 19. Lebensjahr € 165,10
bei erheblicher Behinderung (bei Pflegegeldbezug wird 60,- EUR
vom Pflegegeld abgezogen)
€ + 155,90

Der monatliche Gesamtbetrag an Familienbeihilfe erhöht sich durch die

Geschwisterstaffelung für jedes Kind, wenn sie

a) für zwei Kinder gewährt wird, um € 7,10 für jedes Kind,

b) für drei Kinder gewährt wird, um € 17,40 für jedes Kind,

c) für vier Kinder gewährt wird, um € 26,50für jedes Kind,

d) für fünf Kinder gewährt wird, um € 32,- für jedes Kind,

e) für sechs Kinder gewährt wird, um € 35,70 für jedes Kind,

f) für sieben und mehr Kinder gewährt wird, um € 52,-  für jedes Kind.

Im September wird ein Schulstartgeld von 100 Euro für jedes Kind zwischen 6 und 15 Jahren gemeinsam mit der Familienbeihilfe ausbezahlt. Es ist kein gesonderter Antrag erforderlich.

Für volljährige Kinder in Berufsausbildung kann die Familienbeihilfe grundsätzlich bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres gewährt werden (bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gibt es Ausnahmeregelungen: für Präsenz-/Zivildiener; bei Geburt eines Kindes; für erheblich behinderte Kinder; bei einem Studium von mindestens zehn Semestern Dauer bei Einhaltung der Mindeststudienzeit; bei Absolvierung einer freiwilligen Hilfstätigkeit bei einem gemeinnützigen Träger der freien Wohlfahrtspflege).

Für volljährige Kinder, die erwerbsunfähig sind, gibt es keine Altersgrenze.

Topics
Пособие для семей
Стандартные ставки общественного вспомоществования 2019